Kerscherhof
Unverbindliche Anfrage:
Anreise:
Abreise:

Aktuell

"Grüß Gott"

am Kerscherhof in
Bad Hofgastein

Wir freuen uns Sie

als unsere Gäste begrüßen
zu dürfen
und wüschen
Ihnen
einen schönen
Aufenthalt
bei uns im

Thermen-,

Ski- und Wanderparadies
Gastein.

Ihre Familie Gruber 

Der Kerscherhof
 
Vulgo: Willergut, dürfte aus der Zeit vor 1450 stammen.
Die Bezeichnung "Kerscher" ist von den Besitzern aus dem Jahren 1710-1861 entstanden.
     
Haus mit Vogelbeerbaum Haus Winter
     
Unsere B I O  Landwirtschaft ist 15 ha groß, davon sind 5 ha Wald der Rest sind
mehrmähdige Wiesen. Wir haben alles, was auf einem Bauernhof immer schon war.
Zur Zeit sind es 5 Mutterkühe, 10 Jungrinder, Schweine, Schafe, Hund und Katzen,
sowie 5 Melkkühe die Milch wird von der Alpenmilchgenossenschaft
abgehohlt.
Die aus den gesunden Rohstoffen der Natur selbst hergestellten bzw. gewonnenen Produkte,
wie Milch, Honig, Butter, Brot, Käse, Brotaufstriche, Speck, Wurst, Fleisch,
und selbstgebrannte Schnäpse, können sie bei uns, bzw. ganz in unserer Nähe,
verkosten, genießen und auch kaufen.